Musik am Arbeitsplatz

Der Einfluss von Musik am Arbeitsplatz

Grundsätzlich ist Musik am Arbeitsplatz nicht verkehrt, da sie die Menschen positiv beeinflusst und die Zeit schneller vergehen lässt. Dennoch sollte man sich darüber einigen in welcher Lautstärke und vor allem was für Musik während der Arbeitszeit abgespielt werden soll. So wären z.B. Rock, oder Techno in einer Dienstleistungsbranche eher ungeeignet, da man festgestellt hat, dass die Menschen darauf aggressiv reagieren, andersrum würden sie beim Handwerk die Arbeiter dazu animieren Ihre Tätigkeiten schneller auszuführen. Nehmen wir mal an, in einem läuft, im Verkaufsraum, während der Arbeitszeit ein Radiosender. Dieser motiviert die Mitarbeiter und unterstützt höchstwahrscheinlich den Kunden bei der Kaufentscheidung eines Fahrzeuges.
Es muss nur im richtigen Moment, dass richtige Lied aus dem Sender tönen, das zufällig auch noch eins der Favoriten des angehenden Autokäufers ist, dann passt für den Kunden auf einmal alles zusammen, freundliche Verkäufer, nette Atmosphäre und das vor ihm glänzend, stehende Traumfahrzeug.
Natürlich sind dies alles nur Vermutungen, aber sie können durchaus eintreffen, dank der Musik am Arbeitsplatz.

Mitarbeiter die Musik am Arbeitsplatz hören, sind ausgelassene, zufriedene und motivierte Menschen, die
ihre Arbeit, ihren Chef und die Firma in der Sie beschäftigt sind zu schätzen wissen.
Sie integrieren sich dadurch vollkommen Unternehmensbild und wissen, dass Sie dort wo sie arbeiten gut aufgehoben sind und haben Spaß an ihrer Arbeit. Gleichzeitig überträgt sich das Erscheinungsbild der Firma auf den täglichen Kundenverkehr. Die Kunden kommen gerne wieder, das Sie durch die und Kompetenz der Mitarbeiter und das sich daraus überdurchschnittlich gut, entstehende Arbeitsklima, beeinflussen lassen. Gleichzeitig verbessert sich das Image des Unternehmens in hohem Maße, da Mundpropaganda auch heutzutage noch unersetzlich bleibt.
Das Unternehmen gewinnt dadurch viele Neukunden, die Nachfrage steigt, es werden wieder mehr Investitionen seitens der Firma getätigt, um die Produktion schnellstmöglich anzukurbeln, des weiteren steigt der Umsatz.
Das hat auch Vorteile für die Wirtschaft, da die Arbeitslosigkeit gesenkt wird und die Stellenangebote erhöht werden und das alles nur weil es die Möglichkeit gibt Musik am Arbeitsplatz gewähren zu können.
Man könnte diesen Kreislauf jetzt noch unendlich weiterführen, doch dieser Text zeigt eindeutig, dass es sich auch mal lohnen kann, die GEZ-Gebühren zu zahlen.