Musik

Musik ist in beinahe allen Kulturen verbreitet und bietet wohl eines der breit gefächertsten Spektren an Varianten, Möglichkeiten und Alternativen, die man sich vorstellen kann.

Nicht zuletzt aufgrund dieser Vielfalt ist die Musik eines der wichtigsten Instrumente interkultureller Kommunikation und Verbundenheit.

„Musik ist Balsam für die Seele und Erholung für den Geist.“
Jeder verbindet mit dem Wort Musik etwas Anderes, denn der Musikgeschmack eines jeden ist verschieden. Aber eines haben alle Musikrichtungen, sei es Rock, Pop, Klassik, Metal oder Techno gemeinsam: Sie verbinden. Musik ist für viele die Möglichkeit schlechthin, um sich zu entspannen. Wenn man nach einem stressigen Arbeitstag nach Hause kommt, es sich auf seinem bequem machen und einfach nur seiner Lieblingsmusik lauschen kann, dann ist dies für unseren Körper sowie für unsere Seele Erholung und Entspannung pur. Man kann den Alltag und die damit verbundenen Probleme hinter sich lassen und befindet sich im Einklang mit sich selbst. Auf einmal erscheint einem der Streit mit dem Chef im Büro oder der Strafzettel so klein und unwichtig und der Körper wird von einem Glücksgefühl durchströmt. Dass man Musik nicht nur über das Gehör wahrnehmen kann, beweist der . Obwohl er am Ende seines Lebens taub war, komponierte er dennoch weiter und zeigt damit, dass man Musik auch fühlen kann. Man sollte keinen Menschen aufgrund seines Musikgeschmackes verurteilen, denn nicht jeder findet zu jedem Zugang und das, was der eine als monoton empfindet, ist für den anderen höchster Musikgenuss.

Musik ist ein alltäglicher Begleiter und erleichtert so manche Lebenssituation. Ganz gleich, ob man mit dem Auto im Stau steckt, ein großer Hausputz ansteht oder der Sonntagsbraten für die ganze Familie zubereitet werden muss – mit Musik im Ohr geht alles viel leichter von der Hand. Selbst in Kaufhäusern weiß man die Wirkung von Musik zu schätzen, denn ein Einkauf, untermalt mit beruhigender oder anregender Musik, fördert das Kaufverhalten der Kunden. Manchmal kann Musik sogar Medizin sein. Jeder war schon einmal in der misslichen Situation, tagelang von Liebeskummer geplagt worden zu sein. Man fühlt sich von keinem verstanden außer von der Musik, denn sie spiegelt das wieder, was wir fühlen. Egal ob wir ein Liebeslied hören oder eine rockige Nummer zum Tanzen, Musik hilft uns dabei Dinge zu verarbeiten und gibt uns zugleich Mut und Kraft, wieder in den Lebensalltag zurückzufinden.
Auch im Sport begegnet uns Musik. In vielen Fitnessstudios läuft im Hintergrund Musik, die uns vergessen lässt, wie sehr wir uns gerade anstrengen. Im Nu sind dank Musik zwei Stunden intensives Schwitzen vorüber. Musik hilft uns sogar dabei, unbewusst Kalorien zu verbrauchen, denn hört man ein Lied mit eingehendem Rhythmus, bewegt man sich automatisch im Takt dazu.